Orientalisches Kleid

Der Karakou... The Algerian Outfit

karakou algerien

In diesem Artikel möchte ich Ihnen vorschlagen, unsere Tour der orientalischen Kleider fortzusetzen. Nach dem Kaftan möchte ich Ihnen ein Kleidungsstück vorstellen, das unseren algerischen Nachbarinnen sehr am Herzen liegt... Das Karakou.

Der Karakou Geschichte und Herkunft...

Karakou ist eine sehr alte, traditionelle algerische Kleidung, die ihren Ursprung in Algerien hat.

Karakou Algerisch

Genau wie der KaftanNachdem das Kleidungsstück lange Zeit im Alltag getragen wurde, ist es heute nur noch für besondere Anlässe geeignet.

Das erste Mal, dass ich einen Karakou gesehen habe, war übrigens auf der Hochzeit einer sehr guten Freundin von mir.

Diese erklärte mir, dass der Karakou mittlerweile ein Muss in der Aussteuer einer algerischen Braut sei.

Das Karakou... ein orientalisches Kleid, das zum Träumen anregt...

Diese Kleidung besteht aus zwei Teilen:

  • eine Samtjacke mit Stickereien aus goldenem oder silbernem Garn.
  • eine Hose, auf Arabisch "Seroual" mit einem leichteren Stoff und meist in der gleichen Farbe wie die Stickereien.

Bei den Hosen kann es sich um eine gerade Seroual Chelka mit zwei Schlitzen handeln oder um eine Seroual Mdouer, die mehr oder weniger lang und gebauscht ist, wie auf dem vorherigen Foto zu sehen ist. Den ersten Hosenstil können Sie am Ende des Artikels an einem Modell sehen, das mir besonders gut gefallen hat.

Karakou Schwarz und Weiß

Als ich den Karakou zum ersten Mal sah, war ich sofort begeistert: Ich fand mich in den Märchen aus Tausendundeiner Nacht wieder, zusammen mit Prinzessin Jasmin. In der Tat, seine Struktur und insbesondere sein Seroual nehmen uns sofort mit in diese Länder mit ihren majestätischen Kulissen...

Karakou... die Kunst, mit Leichtigkeit elegant zu sein.

Neben dieser orientalischen 100% Seite hat der Karakou auch viele andere Qualitäten. Die Jacke, die aus einem sehr luxuriösen Stoff, Samt, besteht, verleiht ihr eine unvergleichliche Raffinesse. Die Hose oder der Rock verleiht dem Kleidungsstück eine praktische Seite, die es viel leichter zu tragen macht als andere, sperrigere Kleider.

Karakou Modern
Karakou Caftan by Yasmina Chellali

Karakou... modern oder traditionell?

Wenn man die damalige Karakou mit der heutigen vergleicht, stellt man fest, dass die Jacke weniger steif ist. Diese Flexibilität hängt mit der Vielfalt der Stoffe zusammen, die es heute auf dem Markt gibt. Außerdem ist ein Wandel in der Farbwahl zu beobachten. Die traditionellen dunklen Farben oder die goldenen oder silbernen Stickereien weichen heute viel kräftigeren Farben wie Rosa, Blau oder Violett, wie Sie sehen können.

Karakou Algerisch
Karakou Algerisch

Neben diesen kleinen Änderungen gab es neue Varianten bei der Ärmellänge oder auch beim Seroual, bei dem es bereits zwei Möglichkeiten gab (gerade oder gebauscht). Einige entschieden sich lieber für einen mehr oder weniger langen Rock, was zugegebenermaßen den Charme des Karakou.

Der Karakou, der Caftan und die Takchita ... prächtige Mischungen

Wenn gleich schöne Outfits miteinander kombiniert werden, kann das nur zu prächtigen Ergebnissen führen.

Sie alle haben schon einmal diesen Karakou gesehen, an dem ein Gürtel angebracht wurde, wie er auch beim Caftan und der Takchita verwendet wird. Dieses Accessoire kann je nach Geschmack über oder unter der Jacke angebracht werden.

Und da die Inspiration in beide Richtungen geht, hat dieses traditionelle algerische Kleidungsstück auch Designer von Kaftanen und Takchitas inspiriert, dank derer wir das Vergnügen hatten, Kaftane mit einem Seroual oder einer Jacke zu entdecken.

Hier ist eine Kreation, die mir sehr gut gefallen hat: Man findet das seroual rechts für die Karakou-Taste, sowie ein Oberteil, auf das die Kaftan-Taste gesetzt wird...

Eine Antwort auf "Le Karakou… The tenue Algérienne"

  1. Kaftan

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Blog

Beteiligen Sie sich am Gespräch